öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

EMV - "Elektrosmog" - Feldmessungen

Oft erlebt man es als technischer Sachverständiger, dass man in Ortsterminen auch außerhalb des ursprünglichen Themas angesprochen wird.

"Wir haben hier Probleme mit permanentem Unwohlsein der Mitarbeiter"

"Unser Krankenstand ist in diesem Gebäudebereich besonders hoch."

"Kann es sein, dass durch ... Probleme entstehen?"

Die Erfahrungen zeigen, dass beispielsweise Magnetfelder schon weit unterhalb der in Deutschland gültigen Grenzwerte zu gesundheitlichen Problemen führen. Es gibt viele Mitbürger, denen gar nicht bewusst ist, dass die EMV-sensitiv sind und auf verschiedene Felder reagieren.

Magnetische und elektrische Felder im Niederfrequenz-Bereich, elektromagnetische Felder im Hochfrequenz-Bereich.

Hier reicht es nicht, im Elektronikmarkt ein "Elektrosmog-Messgerät" zu kaufen. Man sagt dazu im Fachjargon: "Schätzeisen".

Entsprechende Messgeräte müssen richtig eingesetzt werden, die Ergebnisse erfordern eine fachgerechte Interpretation.

M-Feld Spektrum (1D) mit Redpitaya-Darstellung
3D-Feldanalyse mit FM10